News

Das Nadezhda Womens Health Hospital hilft Schweizer Patienten
Der Spezalist Dr. Stamenov M.D. und sein Team sind am Kinderwunsch Info Weekend vom 10. bis 11. Oktober 2020 und bieten kostenlose Fertilitäts Beratungen an. Fragen Sie nach den persönlichen Beratungszeiten…

Mit angezogener Handbremse
„Wir haben ein Leben mit angezogener Handbremse geführt“, sagen Janaina und Mike. Die beiden Eltern reden über ein Thema, das in der Schweiz tabuisiert ist: der unerfüllte Kinderwunsch. Unsere Redaktorin Alexandra Kohler hat ihnen zugehört und ein ganz aussergewöhnliches Protokoll erarbeitet.Swissinfo

Clinica Tambre
Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Reproduktionsmedizin konnten wir nicht nur die höchsten Erfolgsraten Spaniens, sondern ganz Europas erzielen. Wir sind Pioniere auf dem Gebiet der künstlichen Befruchtung und zählen auf ein erstklassiges Expertenteam, um die Geburt eines gesunden Babys garantieren zu können. Clinca Tambre

PAID POST

Eine Krankenkasse rüttelt am Tabu Unfruchtbarkeit – und schliesst die Lesben aus
Frauen, die auf natürlichem Weg nicht schwanger werden können, haben dank der Reproduktionsmedizin gute Aussichten auf Kinder. Wenn da nur die hohen Kosten nicht wären. Neue Zürcher Zeitung

Ferticare Prague
Ferticare Prague ist eine Klinik für Reproduktionsmedizin und Frauenheilkunde, die von dem international bekannten Arzt Dr. Med. Petr Uher gegründet wurde. Ferticare Prague

PAID POST

Ein Baby aus der Samenbank
Gefrorene Samen aus der dänischen Samenbank Cryos sorgen weltweit für Nachwuchs – auch in der Schweiz. Der Wunsch nach einem Baby ist für viele so gross, dass sie dafür auch Schweizer Gesetze umgehen. annabelle

IVF Spain
IVF Spain ist ein auf komplexe Fälle spezialisiertes Kinderwunschzentrum, das sich in Alicante, Spanien, befindet. Unsere Klinik wird von Menschen aus aller Welt aufgesucht, selbstverständlich auch aus der Schweiz. Wir bieten individuelle Behandlungspläne an, und die Patienten werden während des gesamten Prozesses von erfahrenen Spezialisten in ihrer Muttersprache betreut. Als eines der weltweit führenden Kinderwunschzentren erzielen wir daher regelmässig hohe Erfolgsquoten. IVF Spain

PAID POST

Grössere Erfolgschancen für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch
Mit dem revidierten Fortpflanzungsmedizingesetz, das ab dem 1. September gilt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf erfolgreiche Schwangerschaften. Neu kann ein einzelner Embryo, der sich gut entwickelt hat, einer Frau eingepflanzt werden. Allfällige weitere Embryonen können tiefgefroren werden. SRF

Barcelona IVF
Bei der künstlichen Befruchtung sind individuelle Behandlung, Professionalität, Ehrlichkeit und positive Ergebnisse gefragt. Genau das bieten wir Ihnen bei Barcelona IVF. Barcelona IVF

PAID POST

Eine Mama, zwei Papas
Max lebt in zwei Teilfamilien – Denn er hat eine Mama und zwei Papas. Wie kam es dazu und wie gut funktioniert diese Konstellation? Das ElternMagazin hat sowohl bei den Vätern als auch bei der Mama selbst nachgefragt. ElternMagazin
 

Leihmutterschaft: Letzter Ausweg auf rechtlich unsicherem Boden
Ein Leben ohne Kinder ist für viele Menschen unvorstellbar. Wenn es nicht möglich ist, ein Kind selbst auszutragen, wird die Leihmutterschaft zum letzten Hoffnungsschimmer. Doch eine Leihmutter zu engagieren, ist in der Schweiz verboten und einige gehen daher ins Ausland. Familienleben

ISA International Surrogacy Agency
ISA ist eine Agentur, die von Experten auf dem Gebiet der Leihmutterschaft gegründet wurde und die jeder Familie einen individuellen Ansatz bietet, kombiniert mit makellosem und vollständig transparentem Service. ISA International Surrogacy Agency

PAID POST

Ungewollte Kinderlosigkeit, neue Aspekte
Wann sollen Paare die Kinderwunsch-Sprechstunde aufsuchen? Swissmom

Garavelas Medical Group
Dr. med. Garavelas ist ein beratender Gynäkologe und ein Fruchtbarkeitsexperte, der sich auf wiederholte fehlgeschlagene IVF, Eizellenspende und Samenspende spezialisiert hat. Garavelas Medical Group

Leonie hat zwei Väter
Auch wenn die traditionelle Mutter-Vater-Kind-Familie noch immer als gesellschaftliche Norm gesehen wird: Die Realität ist um einiges vielfältiger und bunter. Genaue Zahlen dazu gibt es zwar nicht, doch Fachpersonen schätzen, dass in der Schweiz zwischen 6000 und 30’000 Kinder in einer Regenbogenfamilie aufwachsen. Gemeint ist damit eine Familie, in der sich mindestens ein Elternteil als lesbisch, schwul, bisexuell oder trans* versteht. TA Mamablog

Zwei Väter, ein Kind und eine Leihmutter
Braucht ein Kind einfach nur Liebe, ganz egal ob von Müttern oder Vätern? Es wird heftig diskutiert, ob gleichgeschlechtliche Paare Eltern sein dürfen. TeleZüri

Mami verdient das Geld, Mama ist Hausfrau
Auch Lesben und Schwule wünschen sich Familie – und haben sie auch. So wie Sara und Carmen Keller. Sie leben so, wie es sich eine bürgerliche Partei nur wünschen kann. Ausgerechnet die CVP aber möchte die Ehe als «Bündnis zwischen Mann und Frau» in der Verfassung verankert wissen. WirEltern

Building Families
Unsere Mission ist es, die Möglichkeit des Aufbaus von Familien durch Leihmutterschaft zu perfektionieren, indem wir ein umfassendes und integriertes Programm für die Leihmutter und die Eltern fördern. Building Families

PAID POST

Erstmals Kinder mit zwei Vätern in Italien
Ein schwules Paar hat vor Gericht erstritten, dass beide Männer in der Geburtsurkunde ihrer Kinder stehen. Ein Standesamt hatte sich dagegen gewehrt. Die Zwillinge stammen von einer Leihmutter. WELT

Pressemitteilung: Kinderwunsch Info Weekend in Zürich
Zürich, 15. Februar 2020

Das erste Kinderwunsch Info Weekend

  • findet am 10./11. Oktober 2020 in Zürich im SIX ConventionPoint statt
  • vermittelt Informationen zu den unterschiedlichen Varianten und Optionen zur Erfüllung des Kinderwunsches
  • ermöglicht den Austausch mit Gleichgesinnten und Spezialisten aus dem In- und Ausland
  • ist die einzige Informationsveranstaltung dieser Art in der Schweiz

Informationsveranstaltungen und Messen zum Thema Kinderwunsch boomen im europäischen Ausland. Mit dem Kinderwunsch Info Weekend gibt es nun auch in der Schweiz einen eigenen, spezifischen Event.

Am 10. und 11. Oktober 2020 gibt es zahlreiche Vorträge rund um die Themen künstliche Befruchtung, Behandlungsmethoden, Samen- und Eizellenspende, rechtliche Aspekte und Leihmutterschaft – mit Gesundheitsprofis, Ärzten, Fachberaterinnen, Kliniken und Agenturen. Das Kinderwunsch Info Weekend richtet sich an all jene, die sich ein Kind wünschen oder sich einfach informieren möchten.

Persönlicher Austausch
Meist informiert man sich ausgiebig im Internet über Varianten der Kinderwunschbehandlung. Doch die Unsicherheit bleibt: Welche Variante ist die richtige in meiner persönlichen Situation?

Das Kinderwunsch Info Weekend bietet die Möglichkeit, sich umfassend und unvoreingenommen von medizinischem Fachpersonal beraten zu lassen und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Für vertiefte Einblicke sorgt das breite Themenspektrum des Seminarprogramms mit Expertenvorträgen.

Einige Seminarthemen:

  • Moderne Reproduktionsmethoden
  • Zusammenhang von Ernährung und Fertilität
  • Neues zum Thema Samen- und/oder Eizellenspende
  • Die Rolle der Krankenkassen
  • Das Aufgabenspektrum von Samenbanken
  • Kinderwunschbehandlungen in der Schweiz und im Ausland
  • Möglichkeiten für Ü40, Singles und gleichgeschlechtliche Paare
  • Leihmutterschaft, Übersicht der Möglichkeiten, rechtliche Aspekte

Orientierungshilfe für alle Besucher erfahren, welche Behandlungen im In- und Ausland möglich sind. Das Kinderwunsch Info Weekend bietet neben der medizinischen Orientierungshilfe auch Transparenz in rechtlichen Belangen. Für Verheiratete, Unverheiratete, Singles, Homosexuelle und Personen reiferen Alters.

«Viele von uns kennen Menschen, die sich ihren Kinderwunsch aus unterschiedlichen Gründen noch nicht erfüllen konnten. Sich persönlich, unverbindlich und kompetent ein Bild über die Möglichkeiten zu machen, ist dabei elementar», sagt Markus Will, Initiant des Kinderwunsch Info Weekend. «Unsere nationalen und internationalen Experten ermöglichen einen Überblick über die breite Palette der Möglichkeiten in der Schweiz, in Europa und Übersee.»

Schweizweit einzigartig
Als schweizweit einzige Publikumsveranstaltung für alles rund um den Kinderwunsch bietet das Kinderwunsch Info Weekend  allen Interessierten eine wertvolle Austausch- und Beratungsplattform. Nationale und internationale Spezialisten stellen im gesamten Themenspektrum ihr Wissen und ihre Expertise zur Verfügung, damit sich der Kinderwunsch erfüllen lässt. Organisiert wird das Kinderwunsch Info Weekend von der Firma Airdoc Health Travel GmbH in Zürich. 

Kontakt Organisator                                                

Airdoc Health Travel GmbH                                     
Markus Will                                                               
Heinrichstrasse 267
8005 Zürich
markus.will@airdoc.ch

Surrogate Baby Consulting
Wir sind eine führende russische Agentur, die seit 2013 Schwangerschafts-, Leihmutterschafts-, Spendenprogramme und andere Familienprojekte in Moskau, St. Petersburg und Kaliningrad durchführt. Für Eltern aus aller Welt, sowohl für Paare als auch Alleinerziehende. Surrogate Baby Consulting

PAID POST

Galileo

https://www.facebook.com/surrogatebabycom/videos/1006363923040678/